Fruehling

55. Steinfurter Gartentage abgesagt

Liebe Teilnehmer/innen der 55. Steinfurter Gartentage,

schweren Herzens müssen wir aufgrund der COVID-19-Pandemie die 55. Steinfurter Gartentage absagen. Zusammen mit dem Kreislehrgarten haben wir uns entschieden, die Gartentage nicht stattfinden zulassen, da wir Sie keiner Ansteckungsgefahr aussetzen möchten.

Landesgartenschau Kamp-Lintfort

Eröffnung des Geländes der Landesgartenschau wird auf den 5. Mai verschoben

Spaziergang durch den zukünftigen Stadtpark unter Corona-Bedingungen geplant.

Eine Eröffnung der Landesgartenschau kann wegen der COVID-19-Pandemie leider nach wie vor nicht erfolgen. In Abstimmung mit dem Umwelt- und Gesundheitsministerium ist es aber möglich, den jetzt fertiggestellten Zechenpark, der als Stadtpark ohnehin dauerhaft der Kamp-Lintforter Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden sollte, am Montag zu besichtigen.

Fotowettbewerb 2020: "Rettet den Vorgarten"

Wir suchen die schönsten Vorgärten NRWs!

Gewinner-Vorgarten 2018

Vorgärten sind die lebendige Visitenkarte eines Hauses. Sie heißen Besucher bereits am Eingang mit viel Grün, verschiedensten Düften und dem Summen von Insekten willkommen. Den Möglichkeiten der kreativen Ausgestaltung sind keine Grenzen gesetzt – vom Vogelhaus bis zur Insektennisthilfe, von der Sitzbank bis zum Wasserlauf kann jeder seinen Vorgarten mit einer individuellen Note versehen. Bei unserem Fotowettbewerb in 2018 haben Sie uns bereits gezeigt, wie vielfältig die Vorgärten von NRW sein können – und nun, im Landesgartenschaujahr, möchten wir noch mehr von Ihnen sehen!

Fotowettbewerb "Rettet den Vorgarten"

Am 15. September war Einsendeschluss für den Fotowettbewerb „Rettet den Vorgarten“, der vom Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW gemeinsam mit dem Verband Wohneigentum NRW und dem Landesverband der Gartenbauvereine NRW ausgerufen wurde.

Seit Anfang April konnten Privatgartenbesitzer in ganz Nordrhein-Westfalen Fotos ihrer Vorgärten einsenden. Aus den zahlreichen Bewerberfotos wurden nun die fünf Gewinner ermittelt.

Vielfalt und Praxistipps

Vielfalt und Praxistipps – Das Knechtstedener Gartenseminar

Der Kreisverband der Gartenbauvereine e.V. Neuss hat am 24. Februar zum traditionellen Gartenseminar ins Norbert-Gymnasium in Knechtsteden eingeladen. Viele Interessierte folgten der Einladung und trotz Grippewelle war das Seminar nach wie vor gut besucht.

Fotowettbewerb "Rettet den Vorgarten"

Fotowettbewerb „Rettet den Vorgarten“ – Mitmachen und Gartengutscheine im Wert von 1000€ gewinnen!

Sie sind stolz auf Ihren Vorgarten? Dann zeigen Sie ihn uns! Senden Sie uns bis zum 15. September 2018 drei aussagekräftige Fotos zu, die Ihren Vorgarten von seiner besten Seite zeigen und gewinnen Sie mit etwas Glück einen von fünf Gartengutscheinen im Wert von 1000€. Gleichzeitig unterstützen Sie mit Ihrem Fotobeitrag die Initiative „Rettet den Vorgarten“ für mehr Vielfalt vor der eigenen Haustür!

Landesverbandstagung in Wettringen

Landesverbandstagung 2017 in Wettringen – Kreis Steinfurt

Der Obst- und Gartenbauverein Wettringen hat die Mitglieder des Landesverbandes der Gartenbauvereine NRW e.V. Vereinigung für Gartenkultur, Heimat- und Landespflege am 11. November in die Bürgerhalle in Wettringen eingeladen. Begrüßt wurden die vielen Gartenfreunde aus ganz Nordrhein-Westfalen mit einem bunten Frühstück und den fröhlichen Liedern des Frauenchors Wettringen e.V. unter der Leitung von Albert Löken.

Landesverband der Gartenbauvereine NRW e.V.

Vereinigung für Gartenkultur, Heimat- und Landespflege.
Unser Ziel ist es, die umweltgerechte Gartenkultur und Landespflege in Nordrhein-Westfalen zu fördern.

Kontakt

Dienstgebäude Kreislehrgarten
Wemhöferstiege 33, 48565 Steinfurt
02551/69 44 21
02551/69 44 22
nrw@gartenbauvereine.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.