Winter

Samstag, 24. Februar 2018 | Sonntag, 25. Februar 2018

Fahrt zur "Fruchtwelt" nach Friedrichshafen mit interessantem Beiprogramm

  • Internationale Fachmesse für Kernobst, Steinobst, Beeren, Hop-fen und Destillation in Friedrichshafen

FRUCHTWELT BODENSEE ist die internationale Fachmesse für Kernobst, Steinobst, Beeren, Hopfen und Destillation. Sie informiert über die neuesten Entwicklungen und Produkte aus den Bereichen Obstanbau, Brennereiwesen, Erntemaschinen, Pflanzenschutz, Baumschulen und zeigt Angebote für Haus- und Hobbybrauer.

Der Besuch der FRUCHTWELT BODENSEE ist für den zweiten Reisetag eingeplant.

Am Anreisetag ist eine Besichtigung des Wiesenhofs in Höchst/Nähe Bregenz angedacht. Ing. Jens Blum bewirtschaftet in seinem Betrieb über 13 ha Apfelanlagen und ist der größte Apfelanbauer in Vorarlberg. Als Obmann der Vorarlberger Obstbauern engagiert er sich stark für den Berufsstand und gibt als Exkursions-, Praktikums- und Ausbildungsbetrieb sein Wissen gerne weiter.
Neben den Ländle Äpfeln wachsen am Wiesenhof in Höchst auch Birnen (Subire) und Holunder. Ein Großteil der Äpfel wird über Direktvermarktung abgesetzt oder zu hervorragenden Bränden verarbeitet. Die Betriebsbesichtigung beinhaltet natürlich auch eine kleine Verkostung.

Anschließend geht es ins Hotel. Es wird aber sicher noch Raum sein einen Spaziergang durch Bregenz zu unternehmen.

 

Leistungen:
Fahrt im modernen Fernreisebus, Übernachtung/Frühstück/Abendessen im ****Hotel „Messmer“ in Bregenz, Eintrittspreis, Führung + Verkostung, Mittagsimbiss bei der Anreise

Preis:
ab 30 Teilnehmer 182,– Euro p.P.,
ab 40 Teiln. 162,– Euro p.P., EZ-Zuschlag 30,– Euro

Anmeldung:
Verband der Gartenbauvereine bis 26. Januar 2018, T 06887 / 90 32 99 9,
Mail: sal-rlp@gartenbauvereine.de

Verband der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V.

Dachorganisation der Obst- und Gartenbauvereine im Saarland und in Rheinland-Pfalz. Der Verband der Gartenbauvereine setzt sich für die Erhaltung der Gartenkultur und die Pflege der Kulturlandschaft ein. Er ist ein wichtiger Partner der Freizeitgärtner.

Kontakt

Kulturzentrum Bettinger Mühle
Hüttersdorfer Straße 29
66839 Schmelz

06887/90 32 99 9
06887/90 32 99 8
sal-rlp@gartenbauvereine.de