Herbst

Jägerschmortopf

Mein Leibgericht
von Elisabeth Blaß aus Beckingen

Zutaten

  • 4 kleine Rouladen
  • 200 g Dörrfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 500 ml Rotwein
  • 1 Dose Pfifferlinge oder Mischpilze
  • Brühinstant
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Lorbeerblatt
  • Wacholderbeeren
  • 1 EL Preiselbeeren

Zubereitung

Rouladen in Streifen schneiden, in sehr heißem Öl anbraten, herausnehmen und warm stellen. Dörrfleisch ebenfalls in dünne Streifen schneiden anbraten, herausnehmen und warm stellen.

Zwiebeln würfeln und bräunen. Mit Rotwein aufgießen. Gewürze zugeben, Fleisch und Dörrfleisch zugeben und alles bei leichter Hitze ca. 90 Minuten schmoren, evtl. mit etwas Speisestärke binden.

Preiselbeeren und die abgetropften Pilze in die Soße geben. Nochmals durchkochen lassen und abschmecken.

Dieses „Leibgericht“ ist in der Januar-Ausgabe 2003 der Verbandszeitschriften „Unser Garten“, „Der Hessische Obst- u. Gartenbau“ und „Ratgeber für den Gartenliebhaber“

Unser Garten Verlag GmbH

Fach- und Verbandszeitschriften für Freizeitgärtner und alle an der Natur Interessierten:
Unser Garten, Der Hessische Obst- und Gartenbau, Ratgeber für den Gartenliebhaber.

Kontakt

Kulturzentrum Bettinger Mühle
Hüttersdorfer Straße 29
66839 Schmelz

06887/90 32 99 9
06887/90 32 99 8
info@unsergarten-verlag.de