Herbst

Schmorgurkentopf mit Kassler

Mein Leibgericht
von Gertraud Meurs-Rinke aus Kleve

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • Salz
  • 500 g ausgelöstes Kassler Kottelet
  • 1 Zwiebel
  • 2 Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 bis 2 TL Senfkörner
  • 500 g Schmorgurken oder Schlangengurken
  • 40 g Butter oder Margarine
  • 150 g Tomaten
  • 2 EL Mehl
  • ½ Becher (100 g) Schlagsahne
  • Pfeffer
  • abgeriebene Muskatnuss
  • 1 Bund Dill

Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. In der Zwischenzeit Kasseler würfeln. Zwiebeln schälen und mit Nelken und dem Lorbeerblatt spicken. 500 ml Wasser zum Kochen bringen, Kasseler hineinlegen, Zwiebel und Senfkörner zufügen und bei schwacher Hitze im geschlossenen Topf ca. 15 Minuten gar ziehen lassen. Abgießen die Brühe dabei auffangen. Gurken schälen, der Länge nach halbieren, die Kerne mit einem Löffel entfernen. Gurkenfleisch in Stücke schneiden und in heißem Fett kurz andünsten und bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten schmoren lassen. In der Zwischenzeit Tomaten waschen, putzen und in Spalten schneiden. Gurken mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Unter ständigem Rühren mit Sahne und der Kasseler- Brühe ablöschen, Tomatenspalten, Kartoffel- und Fleischstücke zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles einmal aufkochen lassen. Dill waschen, fein hacken und den Eintopf damit bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde.

Dieses „Leibgericht“ ist in der Januar-Ausgabe 2003 der Verbandszeitschriften „Unser Garten“, „Der Hessische Obst- u. Gartenbau“ und „Ratgeber für den Gartenliebhaber“

Unser Garten Verlag GmbH

Fach- und Verbandszeitschriften für Freizeitgärtner und alle an der Natur Interessierten:
Unser Garten, Der Hessische Obst- und Gartenbau, Ratgeber für den Gartenliebhaber.

Kontakt

Kulturzentrum Bettinger Mühle
Hüttersdorfer Straße 29
66839 Schmelz

06887/90 32 99 9
06887/90 32 99 8
info@unsergarten-verlag.de