Herbst

Maronensuppe

Mein Leibgericht
von Marika Hofmann aus Burgsolms

Zutaten

  • 400 g frische oder gekochte Maronen
  • 25 g Butter
  • 10 g Mehl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 ml Kalbfond oder Fleischbrühe
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Wildgewürz
  • Salz
  • 200 ml Sahne

Zubereitung

Frische Maronen einritzen, auf einem Backblech bei 150 °C 40 Minuten backen, mit dem Nussknacker die Schalen knacken und schälen.
Die Butter im Topf zerlassen. Geriebenen Knoblauch mit dem Mehl dazu geben. 1 bis 2 Minuten ständig rühren bis es hellbraun ist. Kalbfond dazu und rühren bis die Suppe kocht und eindickt. Gemüsebrühe und Maronen im Mixer pürieren und dazu geben.
Wildgewürz und Sahne einrühren und erhitzen.
Je nach Geschmack einen Schuss trockenen Weißwein hinzu fügen. Mit Sahnehäubchen garnieren.

Dieses „Leibgericht“ ist in der Dezember-Ausgabe 2001 der Verbandszeitschriften „Unser Garten“, „Der Hessische Obst- u. Gartenbau“ und „Ratgeber für den Gartenliebhaber“ erschienen.

Unser Garten Verlag GmbH

Fach- und Verbandszeitschriften für Freizeitgärtner und alle an der Natur Interessierten:
Unser Garten, Der Hessische Obst- und Gartenbau, Ratgeber für den Gartenliebhaber.

Kontakt

Kulturzentrum Bettinger Mühle
Hüttersdorfer Straße 29
66839 Schmelz

06887/90 32 99 9
06887/90 32 99 8
info@unsergarten-verlag.de